„Der Wahrheit so fern“

Mein Blick strich über die Anwesenden, registrierte die unterschiedlichen Gesichter, die verschiedenen Regungen. Mein Herz pochte ungewöhnlich schnell bei dem Gedanken daran, was ich im Begriff war zu tun. Vor mir stand meine gesamte Familie, der komplette Bekanntenkreis, sowie Freunde und Verwandte.