„Nah und Fern“

Im Dezember hatte ich die Nachricht erhalten, Cover_Zeitschrift_Nah und Fern_kleindass in der Literaturzeitschrift „Johnny“ zwei meiner Texte abgedruckt werden sollen, die Kurzgeschichte „Der Wahrheit so fern“ und das Gedicht „Neben mir“ – beide sind eher nachdenklich gestimmt.

Nun ist es also soweit: Anlässlich der Veröffentlichung hat das Redaktionsteam von Johnny eine Release-Lesung geplant. Auf der Veranstaltung sind die Zeitschriften gegen eine Spende erhältlich (der Erlös aus dem Verkauf der Zeitschriften geht wie immer an Academic Experience Worldwide), es wird Musik gespielt, für Snacks und Getränke ist gesorgt. Außerdem werden einige der Texte entweder von der Redaktion oder den Autoren selbst vorgelesen. Das Programm der Lesung findet Ihr hier.

Leider kann ich nicht persönlich zu der Lesung gehen, wünsche aber allen Teilnehmenden viel Spaß und eine erfolgreiche Veranstaltung mit einem wundervollen Abend.

Advertisements

Veröffentlichung und Ohneohren

Endlich ist es soweit: Am 17.04. hat Ohneohren dasDie Helden-WG_Cover_klein
E-Book „Die Helden-WG“ veröffentlicht.

Insgesamt umfasst die Anthologie sechzehn Kurzgeschichten mehrerer Autoren, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Ob es nun um Drachentöter geht, die verzweifelt nach einer Wohnung suchen,  einen kichernden Schimmelfleck (der Schrecken einer jeden Hausverwaltung) oder andere kuriose Geschichten voller Magie und Schwerter schwingender Gestalten. In dieser Anthologie trifft man in Wohngemeinschaften bunt zusammengewürfelter Helden, die sich aus den verschiedensten Gründen zusammentun.

Wer nun Interesse hat, einmal in drei der Kurzgeschichten hineinzulesen, findet hier eine Leseprobe. Zu meiner eigenen Kurzgeschichte gibt es auch einen kleinen Teaser.

Weitere Informationen zum Verlag und dem E-Book sind auf der Website von Ohneohren zu finden.